Datenschutzerklärung expatflow
Stand Mai 2018

 

 

  1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Diese Datenschutzerklärung informiert über die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Webseite von:

Verantwortliche: expatflow, Simone Däfler, Cordesweg 55, 22415 Hamburg.

 

  1. Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

2.1 Aufruf der Webseite

Beim Aufruf unserer Webseite www.expatflow.com werden durch den Internet-Browser, den der Besucher verwendet, automatisch Daten an den Server dieser Webseite gesendet und zeitlich begrenzt in einer Protokolldatei (Logfile) gespeichert. Bis zur automatischen Löschung werden nachstehende Daten ohne weitere Eingabe des Besuchers gespeichert:

  • IP-Adresse des Endgeräts des Besuchers,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs durch den Besucher,
  • Name und URL der vom Besucher aufgerufenen Seite
  • Webseite, von der aus der Besucher auf die Webseite gelangt ist (sog. Referrer-URL)
  • Browser und Betriebssystem des Endgeräts des Besuchers sowie den Namen des vom Besucher verwendeten Access-Providers.

Die Verarbeitung dieser personenbezogener Daten ist gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit.f DSGVO gerechtfertigt. Expatflow hat ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung zu dem Zweck,

  • Die Verbindung zur Webseite von Expatflow zügig aufzubauen,
  • eine nutzerfreundliche Anwendung der Webseite zu ermöglichen,
  • die Sicherheit und Stabilität der Systeme zu erkennen und zu gewährleisten und
  • die Administration der Webseite zu erleichtern und zu verbessern.

Die Verarbeitung erfolgt ausdrücklich nicht zu dem Zweck, Erkenntnisse über die Person des Besuchers der Webseite zu gewinnen.

2.2 Kontaktformular

Besucher können über ein Online-Formular auf der Webseite Nachrichten an Expatflow übermitteln. Um eine Antwort zu erhalten, ist zumindest die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse notwendig. Alle weiteren Angabe kann die anfragende Person freiwillig geben. Mit Absenden der Nachricht willigt der Besucher in die Verarbeitung der übermittelten personenbezogenen Daten ein. Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich zu dem Zwecke der Abwicklung und Beantwortung von Anfragen über das Kontaktformular. Dies geschieht auf Basis der freiwillig erteilten Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. 1 DSGVO. Die auf dieser Webseite erhobenen personenbezogenen Daten werden automatisch gelöscht, wenn die Anfrage erledigt ist und keine Grüßen für eine weitere Aufbewahrung bestehen.

 

  1. Weitergabe von Daten

Personenbezogene Daten werden an Dritte übermittelt, wenn

  • nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch die betroffene Person ausdrücklich dazu eingewilligt wurde,
  • dies nach Art, 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die Erfüllung eines Vertragsverhältnisses mit der betroffenen Person erforderlich ist.

In anderen Fällen werden personenbezogene Daten nicht an Dritte weitergegeben.

 

  1. Cookies

Um den Funktionsumfang unseres Internetangebots zu erweitern und die Nutzung komfortabler zu gestalten, verwenden wir Cookies. Mit Hilfe dieser Cookies können bei dem Aufruf unserer Webseite Daten auf Ihrem PC gespeichert werden. Es steht Ihnen frei, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem PC durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern. Hierdurch kann der Funktionsumfang unseres Angebots eingeschränkt werden.

 

 

  1. Plugins sozialer Netzwerke

Auf unserer Webseite sind Plugins der nachstehenden sozialen Netzwerke eingebunden: facebook, Twitter, linkedin und google+.

Rechtsgrundlage für den Einsatz von  Social Plugins ist der Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit.f DSGVO. Ein berechtigtes Interesse von Expatflow und Zweck des Einsatzes von Plugins sozialer Netzwerke ist, unser Angebot einem breiten Publikum gegenüber bekanntzumachen. Die sozialen Netzwerke sind für den datenschutzkonformen Umgang mit den Daten ihrer Nutzer verantwortlich.

(hier die entsprechenden Informationen des jeweiligen Plugins einfügen. Ggf. stellen die sozialen Netzwerke für ihre Plugins entsprechende Hinweise auf ihrer Webseite bereit)

 

  1. Ihre Rechte als betroffene Person

Sie haben Rechte auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO),  sowie das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung der   personenbezogenen Daten (Art. 21 DSGVO), das Recht auf Datenübertragung (Art. 20 DSGVO). Zur Wahrung dieser Rechte können Sie sich an uns über sdaefler@me.com, wenden. Sie haben außerdem das Recht sich bei einer Aufsichtsbehörde an Ihrem üblichen Aufenthaltsort, am Ort Ihres Arbeitsplatzes oder am Ort des mutmaßlichen Verstoßes zu beschweren (Art. 77 DSGVO).

 

  1. Stand und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 25.Mai 2018. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu gegebener Zeit zu aktualisieren, um den Datenschutz zu verbessern und /oder an geänderte Behördenpraxis oder Rechtsprechung anzupassen.